Timo Schultz will den 1. FC Köln retten: „Freue mich auf diese reizvolle Aufgabe“

 AUTOR: WILFRIED SIGI HORRMANN

Der 1. FC Köln hat einen neuen Trainer gefunden.  Der Nachfolger von Steffen Baumgart heißt Timo Schultz (46) und will den großen Traditionsverein vor dem Abstieg retten.  Keine leichte Aufgabe für  den Mann, der vorher beim FC in Basel tätig war und vor allen Dingen als Cheftrainer beim Hamburger Traditionsclub St. Pauli von 2020 bis 2022 erfolgreich tätig war. 

Der als Spieler als „harter Knochen“ beim Reeperbahn-Club bekannt gewordene Schultz ist aber guter Dinge und voller Optimismus. „Wir werden den Klassenerhalt schaffen, davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt, ich freue mich riesig auf diese reizvolle Aufgabe in Köln“, so der Mann aus Wittmund in Niedersachsen, der zwar (noch) keine kölschen Lieder singen kann, doch das ist auch nicht so wichtig. Jetzt heißt es in der Rückrunde Punkte sammeln, hart arbeiten und mutig zur Sache gehen. Am besten schon beim ersten Heimspiel  am 13. Januar gegen Heidenheim mit einem Dreier damit beginnen.

Viel Glück!

Timo Schultz übernimmt den abstiegsbedrohten 1.  FC Köln

FOTO: 1. FC KÖLN/PRESSE

Wilfried Sigi Horrmann versteigert sein Klopp-Buch für ein „Herz für Kinder“

AUTOR: GÜNTER KUTOWSKI 

Es ist das Weihnachtsgeschenk für Fußballfans: Der Dürener Sportjournalist und Buchautor Wilfried „Sigi“ Horrmann liebt den BVB, hat über die Erfolge seines guten Freunds Jürgen Klopp ein Buch (Jürgen Klopps Husarenstreiche mit Bor. Dortmund- NUR DER BVB“ geschrieben, das längst ausverkauft und Kult bei den Fans ist. Auch wenn Kloppo schon seit Jahren beim FC Liverpool erfolgreich aktiv ist, für die BVB-Fans ist und bleibt er der größte Coach aller Zeiten in Dortmund.

Eines seiner letzten Bücher versteigert Sigi Horrmann mit seiner persönlichen Widmung und einem Poster mit orig. Autogramm von Kloppo für arme, notleidende und kranke Kinder.

Übrigens, schon ein BVB-Trikot mit allen Autogrammen der Stars, das ihm Reinhard Rauball für seine großen Verdienste um den Club schenkte,  und eines seiner Bücher hat er bei United Charity für die Aktion ein „Herz für Kinder“ versteigern lassen. Eine tolle Sache…

Wer das höchste Gebot bis zum 18. Dezember abgibt, bekommt das kostbare Buch mit persönlicher Widmung des Autors und  einem orig. Klopp-Autogramm auf einem Poster zugeschickt.

Mindestgebot: 100 Euro.

Angebote an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 02428-1540.  

 

BILD: Wilfried Sigi Horrmann, Ehrenmitglied beim 1. FC Düren und Träger der goldenen Ehrennadel des Verbands Deutscher Sportjournalisten (VDS)  und sein guter Freund Jürgen Klopp FOTO: ALEX GOTTSCHALK

Spitzenreiter Weiden kommt zum Topspiel nach Arnoldsweiler

 

AUTOR: WILFRIED SIGI HORRMANN

Mit Teutonia Weiden kommt am Sonntag (14.30 Uhr) der strahlende Tabellenführer zur Viktoria nach Arnoldsweiler. Eine schwere Aufgabe für die Kleeblätter, die gegen den Abstieg in der Landesliga kämpfen…

Doch der vorbildliche Kapitän Kani Taher (32) ist sich sicher: „Wir schaffen auf jeden Fall den Klassenerhalt, es müssen nur alle gesund bleiben, vor allen Dingen die erfahrenen Spieler wie Daescu, Bleja, Werres und Aikar, die unsere vielen jungen Talente führen müssen…“

Und natürlich gilt das auch ganz besonders für den Ex-Nationalspieler  von Afghanistan und Kapitän der Rasselbande, Kani Taher, selber. Er ist für die „jungen Wilden“ ein Vorbild an Einsatz und Kampfgeist. Diese Tugenden werden gegen Weiden, dass mit den herausragenden Ex-FC Düren Stars: Jannis Becker, Philipp Simon und Julian Wiersberg anreist,  wohl auch besonders gefragt sein.

Viktoria-Ehrenpräsident Josef Möthrath: „Weiden hat schon ein tolles Team, wir müssen versuchen solange wie möglich Gegentore zu verhindern, vielleicht gelingt uns ja dann eine Überraschung.“

Eins steht aber schon vor dem letzten Punktspiel in diesem Jahr fest: die Viktoria wird mit den bislang erkämpften 18 Punkten auf keinen Fall auf einem Abstiegsplatz überwintern…

BILD Mit Kani Taher sprach der Dürener Sportjournalist und Buchautor Wilfried Sigi Horrmann

 FOTO: Schlammer